Zum Inhalt springen
ZUHAUSE » Wie Kinder sprechen lernen

Wie Kinder sprechen lernen


Podcasts, Google-Podcast

I would like to show you an idea about an app on how children learn to speak, for example, Indonesian.

Wie Kinder sprechen lernen

Ich würde gerne Ihre Meinung dazu hören. Was ich herausgefunden habe, ist, dass ich Text in Google Docs habe:

https://docs.google.com/document/d/1pmGGdRrAIs3JZSYYvZhdx_V1wQeNfL67NRJEkFGlAcM/edit?usp=sharing

Google Docs hat eine Funktion im Werkzeugmenü: "Dokument übersetzen". Und wenn Sie im Menü "Extras" und "Dokument übersetzen" auswählen, wird ein neues Dokument mit derselben Formatierung erstellt. Sie haben also den gesamten Text auf die gleiche Weise formatiert, so schön! Dann können Sie es lesen und wissen, worum es geht.

Ich denke darüber nach, eine App zu entwickeln, in die Sie beliebigen Text oder einen Link zu einer Webseite einfügen. Entweder in Ihrer Muttersprache oder in der Sprache, die Sie lernen möchten. Und es übersetzt es. Wie findest Du das?

Im zweiten Schritt liest er es dir vor: Zuerst den Text in deiner Muttersprache, damit du weißt, worum es geht.

Drittens liest es den Text in der Sprache vor, die Sie lernen möchten.

Die Anwendung liest also den Text für Sie vor. Ich weiß, das macht die Google Translate App bereits. Aber das Verhalten und die Handhabung der Google Translate App sind nicht gut, um damit eine Sprache sprechen zu lernen.

Einige Funktionen müssen hinzugefügt werden:

  1. Lesen Sie den Text noch einmal in Ihrer Muttersprache, aber dieses Mal wird jedes Wort einzeln übersetzt. Es wird also mit der Grammatik der Sprache gesprochen, die Sie lernen möchten.
  2. Dann liest es Wort für Wort mit einem sehr langsamen Tempo der Stimme in der Sprache, die Sie lernen möchten. Und die Aussprache wird sehr deutlich.
  3. Wie ein Dialog mit einem Lehrer: Auf dem linken Stereokanal wird ein Wort in der Sprache gesprochen, die Sie lernen möchten. Und dann sagt es das übersetzte Wort in Ihrer Muttersprache auf dem rechten Stereokanal, um die Vokabeln zu lehren.
  4. Es fügt nach jedem Wort eine Pause ein. Das gibt Ihnen etwas Zeit, es zu wiederholen.
  5. Die App soll über das Mikrofon auf Ihre Stimme hören und analysieren, wie gut Sie sie sprechen. Abhängig von der Qualität Ihrer Aussprache und Geschwindigkeit wird das Wort entweder langsamer wiederholt oder wenn es nicht gut ausgesprochen wurde. Oder wiederholt es mit erhöhtem Tempo, wenn es gut war. Nach 3 bis 5 Mal, oder sobald Aussprache und Geschwindigkeit gut sind, geht es weiter zum nächsten.
  6. Ein vereinfachter Text, z. https://rewordify.com/ soll die Komplexität des Schulungsmaterials auf das Niveau des Schülers reduzieren. Es ersetzt die weniger gebräuchlichen Wörter im Text mithilfe einer Thesaurus-Funktion durch häufiger gesprochene. Oder verwenden Sie Wörter, die bereits vorher trainiert wurden. Idealerweise enthält jeder Satzruf nur ein neues Vokabular. Bei den ganz Anfängern bevorzugt die 100 am häufigsten wörter sollte benutzt werden. Daraus können weitere Wörter ausgewählt werden Liste mit 1000 Wörtern.

Ich denke an eine Telefon-App, die es auch für Computer gibt, und auch an eine Webseite.

Jetzt kommt ein Trick, um das beabsichtigte Verhalten in Google Docs zu demonstrieren:

Im Originaltext ersetze ich jedes Leerzeichen durch ein Komma gefolgt von 3 Punkten. Und dann habe ich wieder übersetzt. Jetzt haben wir hier den Text in Ihrer Muttersprache, geschrieben mit der Grammatik der Sprache, die Sie lernen möchten! Mit diesen Trennzeichen dazwischen trennt es jedes Wort und übersetzt jedes Wort einzeln, ohne die Bedeutung der Nachbarwörter. Das Hören oder Lesen dieser Übersetzung entwickelt ein Gefühl für die Grammatik der Sprache, die Sie lernen möchten, ohne Grammatikregeln zu lernen.

Eine Stimme soll jedes Wort in der Sprache, die Sie lernen möchten, auf dem linken Stereokanal in Ihr linkes Ohr lesen. Was den emotionalen Teil Ihres Gehirns anspricht.

Abwechselnd liest eine andere Stimme das individuell übersetzte Wort in Ihrer Muttersprache auf dem rechten Stereokanal vor. Was den logischen Teil Ihres Gehirns anspricht. Wenn Sie Linkshänder sind, sollten Sie die Ohrhörer wechseln.

Die App wiederholt die Wörter und reduziert die Lautstärke der Übersetzungen, abhängig von Ihrer Reaktionsgeschwindigkeit. Und schließlich lässt es die Übersetzungen weg. Damit Sie sich nur auf Aussprache und Geschwindigkeit konzentrieren.

In diesem Beispiel bewirken die 3 Punkte hier, dass die Text-zu-Sprache-Engine von Google Translate die Geschwindigkeit verlangsamt und eine Pause einlegt. So haben Sie Zeit, das Wort zu wiederholen.

Es liest also nicht den ganzen Satz, sondern Wort für Wort:

  1. das erste Wort, ... und es hält einen Moment inne, damit Sie es wiederholen können.
  2. zweites Wort, ... und es macht Pausen, du wiederholst es.
  3. das dritte Wort, ... Pause, wiederholen.
  4. viertes Wort, ... Pause, und so weiter.

Sie haben Zeit, es laut auszusprechen. Die App sollte ein geöffnetes Mikrofon haben und qualifizieren, was Sie sagen und wie Sie es ausgesprochen haben.

Ja, und wenn man es gut ausspricht, erhöht es die Geschwindigkeit. Und wenn Sie es nicht gut aussprechen, reduziert es die Geschwindigkeit, um Ihnen mehr Zeit zum Üben zu geben. Und es wiederholt das Wort bis zu 3 oder 5 Mal oder bis Sie es mit guter Aussprache und angemessener Geschwindigkeit sprechen können. Und geht dann weiter zum nächsten. Die App speichert Ihren Vertrauensgrad individuell für jedes geübte Wort. Damit es auf Ihrer Ebene neu starten kann, wenn das Wort in späteren Übungen auftaucht. Das hilft, Vokabeln zu lernen und die Aussprache zu verbessern. Und es passt die Trainingsgeschwindigkeit an Ihre Lerngeschwindigkeit und Aussprachefähigkeiten an.

Öffnen Sie auf Google Drive ein Textdokument von Google Docs. Für jeden Text, den Sie hier einfügen, können Sie einfach das Menü verwenden, um "Extras", dann "Dokument übersetzen" und dann die "Sprache" auszuwählen. Am Ende erhalten Sie eine nahezu perfekte Übersetzung.

Geben wir Ihnen ein Beispiel mit einer Herausforderung: Sie sind Student und möchten Indonesisch lernen?

  1. Sie fügen den indonesischen Text, mit dem Sie üben möchten, in das Google Docs-Dokument ein.
  2. Der nächste Schritt ist nun: Suchen und Ersetzen.
    Als Suchbegriff geben Sie ein Leerzeichen " " ein, nur das Leerzeichen. Und als Ersetzungssatz verwendest du "comma blank dot dot dot blank ", ... ", und tippst auf "Replace all.
  3. Übersetzen Sie es in Ihre Muttersprache. Wenn dies geschehen ist, stellt Ihre Übersetzung diese in Ihrer Muttersprache mit indonesischer Grammatik dar. Und wenn man sich daran gewöhnt, entwickelt man durch das Hören der Textübersetzungen so ein Gefühl für die Grammatik der indonesischen Sprache, ohne die blutigen Grammatikregeln zu lernen.

Sicher, das ist keine richtige Grammatik, aber es ist indonesische Grammatik. Sobald Sie sich daran gewöhnen, wie sich indonesische Sprecher ausdrücken. Jetzt haben Sie es leicht, die Art und Weise anzupassen, wie Kinder das Sprechen lernen! Kein Baby kam jemals auf die Idee, in die Bibliothek zu gehen und sich ein Grammatikbuch zu besorgen, um zu lernen, seine Muttersprache zu sprechen. Sie verkörpern es einfach, indem sie es hören und modellieren, was sie hören. Ich denke, das ist die natürlichste Art, eine Sprache zu lernen.

Ich denke, das sollte entweder eine Computer-App oder auf einer Webseite und mit Spracherkennung sein. Und wenn die Spracherkennung das wiederholte Wort erkennt, wurde es gut ausgesprochen. Wenn Sie die Computerstimme verwenden, um dies zu lesen, könnten Sie es sogar in verschiedenen Akzenten setzen. Wenn also jemand nach Indien gehen möchte, macht es keinen Sinn, Oxford-Englisch zu lernen. Wie Sie wissen, werden die Inder über die überbelichtete und steif klingende britische Aussprache lachen. Und weil sie Wörter sehr unterschiedlich aussprechen, werden Sie es schwer haben, sie zu verstehen. Aber in der App konnte man seine Stimme für das Sprachtraining auf indisches Englisch legen. Dann fangen Sie an, das komisch klingende indische Englisch zu hören, sich anzupassen und zu verstehen. Und Sie werden anfangen, ein wenig mit ihrem Akzent zu sprechen.

Im Moment kann ich nachts schlecht einschlafen. Weil ich so begeistert von dieser Idee bin. Es ist einfach großartig, um es in Ihrer Konversationsfähigkeit zu verwenden.

Eine andere Sache darüber, wie Kinder sprechen lernen

Für diese Art des Sprachtrainings brauchen Sie nicht einmal auf den Bildschirm zu schauen. So können Sie es beim Autofahren, Sport oder Spazierengehen verwenden. Aber die App könnte natürlich zusätzlich die Wörter, das geschriebene Wort auf dem Bildschirm anzeigen:

  • In Ihrer Muttersprache
  • und das übersetzte

beim Sprechen. Aber es wäre noch besser, es stattdessen zu zeigen

  • ein Bild,
  • Symbol,
  • Animiertes GIF,
  • Emoticon,
  • Symbol,
  • oder ein Logo

das erinnert an die Bedeutung des Wortes.

Ein Wort ist ein sehr komplexes Konstrukt! Man muss die Buchstaben lesen, man muss wissen, wie sie klingen. Und sie klingen in jeder Sprache anders. Außerdem verwenden Sprachen unterschiedliche Zeichensätze, wie in

  • Chinesisch,
  • Kyrill,
  • Sanskrit,
  • Taiwanese,
  • Japanisch,
  • usw.

Wow, was für ein Durcheinander die geschriebenen Sprachen sind! Um ein geschriebenes Wort zu verarbeiten, muss das Gehirn die Laute der Zeichen zu einem Wort zusammenfügen. Aber schließlich erstellt das Gehirn ein Bild davon, mit dem es problemlos umgehen kann. Ich mache mir Sorgen, dass es jetzt schon zu müde ist, sich die Verbindung zwischen Ton und Bild zu merken. Aber wenn die App das Bild anzeigt, wird die gesamte Komplexität dieses Prozesses entfernt! Und Ihre gesamte Gehirnleistung kann sich darauf konzentrieren, das Bild mit dem Klang des Wortes zu verknüpfen. So wie Kinder sprechen lernen: Einen Welpen sehen, jemanden hören, der ihn einen Welpen nennt, und sich den Klang eines Welpen zu dem Bild merken, das sie sehen.

Stellen Sie sich einen Computer vor, der eine Weltwettersimulation durchführt, die 99,999 % seiner Rechenkapazität belegt. Und wenn Sie die Maus bewegen oder einen Buchstaben auf der Tastatur eingeben, dauert es mehrere Sekunden, bis sich der Mauszeiger bewegt oder der Buchstabe auf dem Bildschirm erscheint. Das passiert, wenn wir durch Lesen, Schreiben und Grammatikregeln lernen, eine Sprache zu sprechen.

Unser Gehirn erstellt immer Bilder von allen Informationen, die wir erhalten. Wie wäre es, wenn du einfach ein Bild zeigst? Zum Beispiel das Wort "Banane": Ja, nur ein Bananenbild oder ein Affe, der eine Banane isst, und der Affe steckt sich die Banane in den Hintern. Eine gute Idee, du Affe! Das wirst du nie vergessen, weil es lustig ist! Je lustiger oder emotional ansprechender, desto besser. Weil Emotionen der Träger sind, um sich Informationen zu merken. Ohne emotionale Bindung keine Erinnerung.


Sprechen lernen durch Lesen, Schreiben,
und Grammatikregeln führen zu Langeweile.

Es soll Probleme lösen, von denen man gar nicht weiß, dass es sie gibt.

Es ist der zweitschlechteste Zustand, in dem Sie beim Lernen sein können.
Das Schlimmste ist Post-Mortem!


Am Anfang wollen wir einfach nur locker ins Gespräch kommen. Das verschafft schnelle Erfolgserlebnisse und motiviert zum Weiterlernen. Und das Lesen kommt später, viel später. Und bald wird Schreiben nicht mehr nötig sein. Weil die Spracherkennung der Computer so gut wird. Sobald Sie es vernünftig aussprechen können, brauchen Sie nicht mehr zu schreiben. Das ist nur die Fähigkeit zu lernen und zu meistern.

Das können Sie auch hier mit Google Docs im Unterricht nutzen. Sehen Sie, es dauerte nur zwei oder drei Minuten, um dieses Beispiel vorzubereiten. Und am Ende haben Sie zwei Dokumente, die sich vollständig entsprechen. Sie haben bereits alle Vokabeln hier.

Und die Wörter sind in Ihrer Muttersprache in derselben Reihenfolge und repräsentieren die Grammatik der Sprache, die Sie lernen. Das entwickelt Ihr Gefühl für die Grammatik. Sie lernen es intuitiv und nicht regelbasiert, was ein weiteres hochkomplexes Konzept ist, wie das Zusammenstellen von Charakteren.

So hat man stattdessen nur die Übersetzung des Volltextes, die Leute haben es immer schwer herauszufinden, welches Wort in einer Sprache welchem ​​in der anderen entspricht. Schauen wir uns also die indonesische Version an: Wenn ich 3 Wörter nicht kenne, weiß ich nicht in einem Satz, auf welche 3 Wörter beziehen sie sich im Englischen. Weil die unterschiedliche Grammatik sie in einer anderen Reihenfolge sortiert. Also sollte ich das gleichzeitig auf einem geteilten Bildschirm zeigen.

Und dann ein Wort in Bahasa Indonesia und das entsprechende Wort in englischem Papier an derselben Position.

Die gesamte Technologie ist vorhanden, und es ist an der Zeit, sie optimal zu nutzen und die Lernmethoden der alten Schule zu überwinden.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wie Kinder sprechen lernen
Wählen Sie die Sprache Ihrer Videountertitel, Bildunterschriften [CC]
Schau weiter
Bildunterschriften [CC]