Startseite » Wie wirkt sich die Mittelmeerdiät auf Ihre Langlebigkeit aus?

Wie wirkt sich die Mittelmeerdiät auf Ihre Langlebigkeit aus?

Originally posted 2021-03-30 11:59:50.

Mittelmeerdiät für die Gesundheit

"Mittelmeerdiät" wurde durch die Erkenntnis ausgelöst, dass Menschen, die in Ländern am Mittelmeer leben. Es hatte einige der niedrigsten Raten an koronaren Herzkrankheiten und die größte Langlebigkeit der Welt. Dies traf zu, obwohl es zwischen den Kulturen und Diäten in der Region einige Unterschiede gab. Seitdem bezieht sich der Begriff im Allgemeinen auf eine Diät, bei der Vollkornprodukte, Obst, Gemüse, Nüsse, Olivenöl und Fisch im Vordergrund stehen.

Vollkorn

Vollkornprodukte enthalten alle drei Bestandteile des Getreides:

  • Die äußere Schicht oder Kleie
  • Das stärkehaltige Endosperm,
  • Das Vitamin und
  • mineralbeladener innerer Keim.

Vollkornprodukte sind Weizen, Gerste, brauner Reis, Buchweizen, Hafer, Bulgur und Quinoa. Durch das Raffinieren wird ein Großteil der Faser entfernt, die mit der Langlebigkeit verbunden ist. So wie Vitamin E und B Vitamine, so zielen Sie auf unverarbeitete Körner.

Wenn Sie vorsichtig mit Kohlenhydraten sind, machen Sie sich Mut. Über einen Zeitraum von 17 Jahren werden mehr als 27.000 Frauen nach der Menopause erfasst. Es stellte sich heraus, dass selbst diejenigen, die nur 4 bis 7 Portionen Vollkornprodukte pro Woche aßen, in diesen 17 Jahren mit einer um 31% geringeren Wahrscheinlichkeit starben. Dann Frauen, die selten oder nie etwas gegessen haben. Das ist mit weniger als einer Portion pro Tag!

Can a Mediterranean Diet Slow Down Aging? | Lifespan.io

Früchte und Gemüse

Die mediterrane Ernährung ist reich an frischem Obst und Gemüse. "Iss deine Farben" ist ein guter Rat, da das farbenfrohste Produkt oft die meisten sekundären Pflanzenstoffe oder Pflanzennährstoffe enthält. Achten Sie darauf, dass die Hälfte Ihres Tellers zu jeder Mahlzeit aus Obst und Gemüse besteht. Die US-Regierung empfiehlt je nach Aktivitätsniveau bis zu 2 1/2 Tassen Gemüse und 2 Tassen Obst pro Tag.

Olivenöl

Öle sind Fette, die bei Raumtemperatur flüssig sind. Olivenöl ist dank seines herzgesunden einfach ungesättigten Fetts ein Held der Mittelmeerdiät. Andere pflanzliche Öle wie Saflor-, Sojabohnen- und Sonnenblumenöle mit einer Kombination aus einfach und mehrfach ungesättigten Fetten sind ebenfalls gesünder als feste Quellen wie Butter und Margarine, die gesättigte Fette enthalten.

Fisch

Fetthaltige Fische wie Lachs, Hering, Sardinen, Thunfisch und Makrele sind Grundnahrungsmittel der Mittelmeerdiät und eine hervorragende Quelle für Omega-3-Fettsäuren. Diese helfen, die Blutgefäße gesund zu halten und den Blutdruck zu regulieren. Versuchen Sie, zweimal pro Woche fetten Fisch zu essen.

Mediterranean diet could help 'healthy aging,' study suggests - Chicago Sun-Times

Bohnen

Bohnen, Erbsen und Linsen sind eine Klasse von faserreichen Gemüsen, die als Hülsenfrüchte bezeichnet werden. Dazu gehören Kichererbsen, Schwarz-, Pinto-, Nieren- und Romanobohnen. Sie sind eine großartige Proteinquelle, füllen sich, während sie noch fettarm sind, und sind äußerst vielseitig zum Kochen in Suppen und Eintöpfen. Stellen Sie sicher, dass Sie Hülsenfrüchte in Dosen gut ausspülen, um das beim Einmachen häufig verwendete Natrium zu reduzieren.

Nüsse

Da Nüsse kalorienreich sind, machen sich viele Menschen Sorgen um Gewichtszunahme, um sie zu vermeiden. . Streben Sie nicht mehr als eine kleine Handvoll pro Tag an und vermeiden Sie stark gesalzene oder gesüßte (wie honiggeröstete).

Calcium- und Milchprodukte

Die Tatsache, dass die Menschen in den Mittelmeerländern viel Käse und fettreiche Milchprodukte wie Sahne konsumieren und gleichzeitig eine koronare Herzkrankheit vermeiden, hat viele Forscher verwirrt. Weitere Studien sind im Gange, um dieses „französische Paradoxon“ zu klären, aber es ist möglich, dass andere Faktoren, einschließlich kleinerer Anteile und größerer körperlicher Aktivität, Teil der Erklärung sind. Menschen in Mittelmeerländern konsumieren tendenziell mehr fermentierte Milchprodukte wie Joghurt, was ebenfalls ein Faktor sein kann

2 thoughts on “How does Mediterranean Diet affect your longevity?”

  1. Attгaⅽtive seⅽtion of cоntent. I just stumbled upon your website and
    in accession capitaⅼ t᧐ assert that I get in fact enjoyed account уour bloց posts.
    Anyway І’ll be subscribing to your augment and even I
    achievement you acϲess consistently fast.

  2. I really ⅼike what you guys tend to bе սp too.

    Such clever work and reporting! Keep up the fantastic works guys I’ve you guys to our blogroll.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *